Alle Neuigkeiten auf einen Blick

Aktuell
Für Elektroinstallateure, Lichtplaner und Endkunden gedacht: Augmented Reality App „Luminaire“
Jeder, der im Neubau oder in der Renovierung plant, will wissen, wie es am Ende aussieht und optisch wirkt – das gilt auch für die Lichtplanung. Dazu braucht man viel Fantasie und Erfahrung. Oder die neue App „AR LuminAiRre“ mit ihrer Augmented Reality-Funktion. Mittels dieser erweiterten Realität können Nutzer durch ihre Smartphone- oder Tabletkameras erleben, wie die Beleuchtung in realer Umgebung wirkt.
Aktuell
BASIS FÜR DEN ERFOLG: EINHEITLICHE PRODUKTDATEN
Einheitliche, umfangreiche Produktdaten sind der Schlüssel für die gesamte Prozesskette – von der Vermarktung über die Bestellung bis hin zur Logistik. Sie ermöglichen es, über eine gut gepflegte Produktdatenbank unterschiedlichste Anwendungen mit passenden Produktinformationen zu versorgen.
Schwerpunkt
TECHNIK UND SERVICE FÜR DIE INDUSTRIE 4.0
Intelligente Maschinen beeinflussen Fertigungsprozesse selbstständig, Roboter übernehmen komplexe Aufgaben mit feinster Sensorik, 3-D-Drucker produzieren individuelle Prototypen, vernetzte Maschinen geben Informationen an selbstfahrende Fahrzeuge in der Logistik. Die Industrie 4.0 sowie die Vernetzung von Maschine zu Maschine verändern Produktionsstätten und -prozesse und stellen neue Anforderungen an Maschinen, Menschen und Produkte.
Schwerpunkt
SMART BUILDING – DAS GEBÄUDE VON MORGEN STEUERT SICH SELBST
Eine Heizung, die Solarenergie vom Dach nutzt, wenn die Sonne scheint, der Wartung bei Verschleiß eine Mail schreibt und die Raumtemperatur automatisch danach reguliert, wie viele Menschen im Raum sind: Das Gebäude von morgen steuert sich selbst. Es empfängt Daten aus der Umgebung und gibt auch Betriebsdaten weiter. So entsteht ein effizienter und nachhaltiger Kreislauf. Smart Building ist ein typisches Beispiel für die Chancen, die Digitalisierung bietet.
Aktuell
Homepage-Baukasten für Elektrobetriebe: In 15 Minuten zur eigenen Homepage
Der TECWORLD Homepage-Baukasten – entwickelt von der DEHA Gruppe – übernimmt diese Aufgaben. Durchschnittlich sind nur 7 bis 15 Minuten erforderlich, um den Einrichtungsassistenten zu durchlaufen. Er ist virtuell geführt und erstellt auf Grundlage der Angaben eine professionelle Betriebs-Homepage.
Aktuell
Aufbruch und Kontinuität: Erweiterung der Geschäftsführung der DEHA zum 1. April 2019
Die DEHA hat ihre Geschäftsführung zum 1. April 2019 um zwei  Mitglieder erweitert – Daniela Blickle und Birgit Collmer.