Qualitätsmanagementsystem weiter auf top Niveau

Erfolgreiche Rezertifizierung nach ISO 9001:2008

Im Jahr 2006 wurde das Qualitätsmanagementsystem der Gerlinger Zentrale der DEHA Gruppe erstmalig nach ISO 9001:2000 zertifiziert. Darauf folgten zwei weitere Male nach ISO 9001:2008  in den Jahren 2009 und 2012. Nun bescheinigte die DEKRA mit dem erneuten Zertifikat die kontinuierlich erfolgreiche und langjährige Anwendung des Qualitätsmanagementsystems. Damit wird zum einen die hohe Qualität der Prozesse belegt, zum anderen bietet es eine Basis für stetige und strukturierte Verbesserungen.

Die zertifizierten Bereiche umfassen die Sortimentsleitung und den Zentraleinkauf, das Zentrale Marketing inklusive dem Vermarktungs¬konzept TECSELECT, das Daten- und Großkundenmanagement mit dem Beschaffungs- und Logistikprogramm TECSOLUTION, das e-learning-System der DEHA-Akademie, den Bereich Finanzen und Controlling sowie die internationale Großhandelsorganisation IDEE. Diese wurde auf Initiative der DEHA gegründet und ist in der Zwischenzeit in 21 europäischen Ländern aktiv.

Das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 der DEHA wird mittlerweile seit neun Jahren aktiv weiterentwickelt. Volker Theen, Geschäftsführer der Theen Qualitätsberatung und Lead-Auditor bei Dekra Certification, prüfte die Qualitätsorganisation der DEHA mehrere Tage lang. Beim Abschlussgespräch hob er hervor, dass die Regelungen pragmatisch und maßgeschneidert seien, so dass sie auch tatsächlich umgesetzt werden. „Die Mitarbeiter haben den Nutzen des Qualitätsmanagements richtig erkannt. Es sichert die Prozessqualität ab und führt zu hoher Kundenzufriedenheit“, so Theen. Besonders gut habe ihm der spürbare Teamgeist und die hohe Effizienz der Organisation gefallen.

DEHA-Geschäftsführer Dr. Klaus Schmidt und Qualitätsmanagementbeauftragte Ramona Weidle nahmen das Zertifikat in Empfang: „Die vierte Zertifizierung beweist, dass unser Qualitätsmanagementsystem nicht nur erfolgreich eingeführt und umgesetzt wurde, sondern auch, dass es stetig weiterentwickelt wird und wir am Ball bleiben. Das liegt uns am Herzen, denn wir wollen auch in Zukunft ein verlässlicher Partner für unsere Kunden und Lieferanten sein“, sagte Dr. Klaus Schmidt nach der Urkundenüberreichung.

 

Weitere Informationen zur DEHA Gruppe gibt es im Internet unter www.deha.de oder direkt bei den DEHA-Unternehmen:
Alexander Bürkle GmbH & Co. KG, Emil Löffelhardt GmbH & Co. KG, OBETA Oskar Böttcher GmbH & Co. KG,
Hardy Schmitz GmbH & Co. KG und Adalbert Zajadacz GmbH.

Pressekontakt:

Seifert PR GmbH (GPRA)
Melani Vukosav
Zettachring 2a
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/ 7 79 18-34
Fax: 0711/ 7 79 18-77
E-Mail: melani.vukosav@seifert-pr.de

 

Re-Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008
Die DEHA Zentrale erhielt erneut das Zertifikat für die erfolgreiche Anwendung ihres Qualitätsmanagementsystems. Die DEKRA zertifizierte dabei verschie¬dene Bereiche der Elektrogroßhandelsgesell-schaft. Die DEHA wurde bereits zum vierten Mal zertifiziert.
Dr. Klaus Schmidt
Dr. Klaus Schmidt, Geschäftsführer der DEHA, freute sich über die erfolgreiche Rezertifizierung des DEHA-Qualitäts-managementsystems nach ISO 9001:2008.
Volker Theen
Volker Theen, Geschäftsführer der THEEN Qualitätsberatung und Lead-Auditor bei Dekra Certification.

Zurück