IDEE – GEMEINSAM STÄRKER

AUCH DER ELEKTROGROSSHANDEL IST INTERNATIONAL. UM DIE POSITION DER KONZERNUNABHÄNGIGEN ELEKTROGROSSHANDELSHÄUSER ZU STÄRKEN, WURDE 1994 DIE IDEE – INTERNATIONAL DISTRIBUTORS OF ELECTRICAL MATERIAL EUROPE – INS LEBEN GERUFEN.

Schon damals ging die Initiative von der DEHA Gruppe aus. Ein Engagement, das sich seit 25 Jahren zur heutigen Stärke entwickelt hat, von der Lieferanten und Gesellschafter der IDEE gleichermaßen profitieren.

Die IDEE ist eine europäische Kooperation unabhängiger Elektrogroßhändler mit Sitz in der europäischen Metropolregion Stuttgart. Sie folgt der gemeinsam erarbeiteten Vision 2025 und den darin formulierten gemeinsamen strategischen Zielen und Werten. In diesem Rahmen soll im härter werdenden Wettbewerbsumfeld das nächste Level der Entwicklung der Geschäftsmodelle erreicht werden. Durch die dezentrale Struktur konnte sich die IDEE in den meisten Fällen besser entwickeln als der Markt. Ein klares Zeichen, dass die Konzepte perfekt passen und den Kunden Mehrwert bieten. Die Nähe zum Kunden durch viele familiengeführte Unternehmen mit der dazugehörigen Motivation und Fachkompetenz in Kombination mit dem gemeinsamen Handeln auf internationaler Ebene ist die Stärke der IDEE.


12 GESELLSCHAFTER IN 22 LÄNDERN

Heute gehören 12 Großhandelsunternehmen/- gruppen mit 883 Niederlassungen in 22 Ländern zur IDEE. Sie repräsentieren eine Umsatzgröße von 6,2 Milliarden Euro im Jahr 2018. Die IDEE hat 12 Gesellschafter. Alle Mitglieder in der IDEE zeichnen sich dadurch aus, dass sie führende Unternehmen in den jeweiligen Ländern sind.


INTEGRATION UND SUPPORT IST DAS, WAS WICHTIG IST

Die Stärke der IDEE sind ihre starken Gesellschafterunternehmen. Zu einer kraftvollen vertikalen Integration der Partnerlieferanten in die gemeinsame Marktbearbeitung kommt die Unterstützung der Gesellschafter im Bereich Digitalisierung. Neben vielen anderen Projekten wurde das Projekt IDEE futurelab gemeinsam ins Leben gerufen. Dazu wurde – zusammen mit der internationalen Business School SDA Bocconi in Mailand – ein Format entwickelt, das eine Mischung aus externem Expertenwissen, Best Practice Exchange und gemeinsamen Workshops ist. Das Ziel: den Gesellschaftern zu helfen, die richtigen strategischen Entscheidungen für ihre Unternehmen zu treffen, damit sie auch weiterhin im Wettbewerbsumfeld die Nase vorn haben. Kommuniziert werden die Ergebnisse unter anderem im September 2019 im IDEE futureforum in Rom, bei dem neben der Fachtagung auch das 25-jährige Jubiläum der IDEE gefeiert werden wird.