Wo die Fäden zusammen laufen

Die DEHA-Zentrale in der Metropolregion Stuttgart

Das Qualitätsmanagementsystem der Gerlinger Zentrale der DEHA Gruppe wurde 2006 erstmalig nach ISO 9001:2000 zertifiziert. In den Jahren 2009, 2012 und 2015 folgten drei weitere Zertifizierungen nach ISO 9001:2008. Nun bescheinigte die DEKRA mit einem neuen Zertifikat den Erfolg des auf allen Ebenen strukturierten und hochwertigen Qualitätsmanage­mentsystems nach ISO 9001:2015. Damit wird zum einen die hohe Qualität aller Prozesse und Abteilungen belegt, zum anderen bietet es eine Basis für stetige Verbesserungen. „In den vergangenen Jahren konnten wir beweisen, dass wir nach jeder erfolgreichen Zertifizierung konstruktiv am Ball geblieben sind und das Qualitätsmanagement seit 12 Jahren stetig weiterentwickeln“, sagte DEHA-Geschäftsführer Dr. Klaus Schmidt nachdem er und die Qualitätsmanagementbeauftragte Ramona Weidle das Zertifikat in Empfang genommen haben.

International aktiv

Neben den nationalen koordiniert die DEHA-Zentrale auch die inter­nationalen Aktivitäten der Großhandels-Kooperation IDEE. Auch das eine internationale Bestätigung für die hohe Qualität des Gerlinger DEHA-Teams.

In der DEHA-Zentrale finden alle Kunden & Partner immer ein offenes Ohr und kompetente Ansprech­partner, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.